Was kannst Du tun?

Es gibt viele Möglichkeiten uns bei unserer Arbeit zu unterstützen. Hier ein paar Vorschläge, aber eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und wir freuen uns über jede frische Idee!

Sag es allen weiter

Der einfachste Weg das Thema Organspende gesellschaftsfähig zu machen und unsere Message zu verbreiten ist darüber zu sprechen. Nutze die sich dir ergebenden Möglichkeiten und sprich’ mit Familie und Freunden über das Thema. Mach’ dich schlau’ und zeige deinen Liebsten, was du alles über das Thema weißt. Ausweis und Infobroschüre findest du HIER zum Download. Natürlich schicken wir dir Ausweise und Broschüren auch gerne zu, wenn du mal ein paar mehr davon brauchst. Schreibe einfach eine Mail an info@junge-helden.org

Trage uns in die Welt hinaus

Hilf uns, Junge Helden noch bekannter zu machen und besorge dir HIER ein Junge Helden-Shirt oder unseren Junge Helden-Beutel. Positiver Nebeneffekt: Die Jungs von CottonControl haben noch viele andere coole Sachen.

Präsentiere uns deine Idee…

… und vielleicht entsteht daraus auch direkt das nächste Projekt. Wir mit dir und du mit uns. Die Mission: Über Organspende informieren und aufmerksam machen. Wie Christoph, Caro und Amelie, die das Thema Organspende mit Hilfe eines Theaterstücks beim Modular Festival in Augsburg einmal aus einer ganz neuen Perspektive präsentiert haben.

Junge Helden an deiner Schule / Uni / Firma

Ihr behandelt gerade das Thema Organspende in der Schule und du möchtest, dass deine ganze Schule mehr darüber erfährt. Oder du wünschst dir überhaupt, dass das Thema mal aufgegriffen wird? Deinen Arbeitskollegen fällt zu dem Thema nicht mehr ein als ein Schulterzucken? Schreib uns und wir überlegen gemeinsam, welche Form von Infoveranstaltung für dein Anliegen Sinn macht. Und in den meisten Fällen steigen wir dann auch selbst ins Auto und kommen zu dir.

Starte eine Spendenaktion

Ihr findet gut, was wir so machen und möchtet, dass wir unserer Arbeit auch weiterhin mit voller Kraft nachgehen können? Eine einfache Spende ist euch aber zu öde? Dann lasst euch was einfallen. Vom Kuchenverkauf in der Schule bis zum Marathon, für den jeder deiner Freunde einen Euro gibt – das Spielfeld ist riesig. Auch über gemeinsame Aktionen und Kooperationen mit Unternehmen freuen wir uns jederzeit.